2013

war ein sehr bewegt Jahr. Weitere Produkte kamen ins Portfolio hinzu. Wir durften in der Zeit unglaublich viel Erfahrungen sammeln. Es war aber an der Zeit gänzlich auf eigenen Beinen zu stehen und so wurde die sehr enge Kooperation mit Wiesbaden beendet. Besteht aber heute noch im Rahmen einer Lizenzpartnerschaft. Das Tool von pixoona setzen wir immer noch sehr gerne ein.

Im 4. Quartal kam dann auch der erste Mitarbeiter hinzu und es war dann mit der "One Man Show" vorbei.

Ende des Jahres haben wir dann damit begonnen eigene Erweiterungen und Tools für ein CMS zu entwickeln und zu vertreiben. Begründet war es damit, dass die Kundenprojekte immer anspruchsvoller wurden und es nicht mehr ausreichte Software und Lösungen für die Projekte einzukaufen. Es mussten eigene Lösungen programmiert und entwickelt werden.