Siri. Der Assistent mit den lustigen Antworten  Wir wollen heute eine Sammlung der witzigsten und lustigsten Antworten von der Stimme des iPhones vorstellen und uns etwas mit der Synchronstimme beschäftigen. Für Viele ist sie eine sehr vertraute Stimme im täglichen Umgang mit ihrem iPhone und andere sind hoch amüsiert über die Funktion und können es sich nicht vorstellen mit ihrem Handy zu sprechen. Egal zu welcher Seite man gehört, so kann man nicht von der Hand weisen, dass die Idee von Apple dem iPhone eine angenehme Frauenstimme zu verleihen eine geniale war. Mittlerweile kann Siri auch mit einer Männer-Stimme sprechen, fragt Siri einfach, ob sie auch als Mann sprechen kann und sie führt euch zur entsprechenden Einstellung.

Bis zum Jahr 2013 war das Gesicht zu der Stimme ein gut gehütetes Geheimnis und viele hatten eine konkrete Vorstellung wie Siri aussieht (Big Bang Theory Folge mit Ratsch). Jedoch wurde von Apple darüber immer Stillschweigen bewahrt und es kam nie ein Bild von „Siri“ an die Öffentlichkeit.
Dann, 2013 hat sich die englischsprachige „Siri“ selbst zu erkennen gegeben. Sie gab auf dem amerikanischen TV-Sender „CNN“ ein Interview. Nun weiß die ganze Welt, dass die Synchronsprecherin Susan Bennett, dem iPhone ihre Stimme geliehen hat. Die deutsche Stimme von Siri wird von der sehr bekannten Synchronsprecherin „Heike Hagen“ übernommen und auch die australische und die britische Stimmen von Siri haben sich bereits der Öffentlichkeit gezeigt.

Das Jahr 2011 war die Geburtsstunde von Siri. Pünktlich zur Veröffentlichung des iPhones 4S wurde die überaus nette und hilfreiche Voice-Funktion auf den Markt gebracht und startete dann voll durch.
Das Update zum IOS 6 bringt auch bei Siri eine Menge neuer Antworten und Erweiterungen mit sich. Besonders lustig wird es wenn man ihr Fragen stellt, die man sonst einem solchen Assistenten nicht stellen würde. Natürlich sind die Antworten vorprogrammiert, trotzdem rechnet man nicht mit solchen antworten.
Es ist ganz einfach, wir stellen eine Frage immer zwei bis drei mal und entlocken so Siri die verschiedenen Antworten.

Alle Siri Antworten

Aber natürlich hat Siri auch noch viele andere nützliche Funktionen die man nicht unerwähnt lassen sollte. Aktiviert man Siri beispielsweise und gibt ihr keinen Sprachbefehl sondern klickt auf dem Display ins untere, linke Eck auf das Fragezeichen das dort zu sehen ist, öffnet sich eine Reihe von allen möglichen Befehlen die Siri ausführen kann. Ob Einträge in ihrem Kalender oder eine Einkaufsliste erstellen, all dies hat man hier auf einen Blick zusammengefasst. Siri kann auch lernen. Gibt man ihr den Befehl zu lernen wie man beispielsweise einen schwierigen Namen ausspricht, wird sie das auch lernen. So sind in Zukunft keine Unklarheiten beim Diktieren.
Allerdings wurde erst neulich bekannt, dass es bei einem der Sprachbefehle einen Fehler gibt der zu einen versteckten Notruf führt. Apple selbst hatte keine Stellungnahme dazu abgegeben. Zu finden ist der Fehler oder die Notruffunktion, wenn die Sprache des iPhones auf Englisch eingestellt ist. Gibt man Siri den Befehl: „Charge my phone 100 percent“ wählt sie automatisch die US-Notrufnummer 911. Es verbleiben dann genau 5 Sekunden um den Vorgang abzubrechen sonst läuft man Gefahr das die Polizei plötzlich vor der Tür steht. Wenn man sich denn in Amerika befinden würde.
Man spekuliert darüber ob es sich bei dieser Sprachfunktion um einen Fehler in der Programmierung handelt oder um eine versteckte Notruf Funktion, falls es sich beispielsweise um eine Entführung handelt oder ähnliches. Viel bringen dürfte dies nun auch nicht mehr, da nun auch alle „potenziellen Entführer“ von der Funktion wissen. Wir selbst glauben eher, dass es sich um einen Fehler handelt. Denn der Satz, der den Notruf auslösen soll ist etwas merkwürdig gewählt. Zum einem macht er nicht wirklich Sinn zum anderen gebe es geeignetere Sätze, die in einer Notsituation einen versteckten Notruf absetzen könnten.

Habt Ihr noch eine lustige Antwort entdeckt? Gerne dürfen Kommentare mit anderen lustigen Siri-Antworten in den Kommentaren gepostet werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und lachen!