1. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Dienstleistungen erst nach Rücksendung des Dienstleistungsvertrages zu erbringen.
  2. Der Anbieter verpflichtet sich im Rahmen des gesondert abzuschließenden Betreuungsvertrag 1x monatlich eine Datensicherung der gesamten Webseite (FTP-Ordner und MySQL-Datenbank) vorzunehmen und diese bei sich sicher zu hinterlegen. Dabei werden maximal die Daten der letzten 3 Monate vorrätig gehalten. Falls ein Hacker-Angriff oder andere Gefahren die Daten auf dem Webspace beschädigen kann die Webseite über mindestens ein Backup abgesichert und aus diesen Daten wiederhergestellt werden. Die Daten die nach der letzten Datensicherung hinzugekommen sind, können nicht wiederhergestellt werden.