1. Für die Anmeldung bei Google Analytics wird vom Kunden die Email-Adresse benötigt, unter der der Kunde ein Google-Account unterhält. Besitzt der Kunde kein Account, wird ein neuer von der pixagentur angelegt und die Zugangsdaten werden dem Kunden übermittelt.
  2. Die pixagentur wird berechtigt die Daten, die bei Google Analytics gesammelt und erhoben werden einzusehen, zu verarbeiten und auszuwerten.
  3. Damit die pixagentur den Tracking Code in die Webseite integrieren kann, muss sie Zugang zu dem Account erhalten.
  4. Die bei Google Analytics erfassten Daten werden von der pixagentur nicht an Dritte weitergegeben.